Lance Armstrong und kein Ende – ein Kommentar

"Aber wehe, wehe, wehe! Wenn ich auf das Ende sehe!!" So heißt es im Vorwort zu Wilhelm Buschs berühmten Werk “Max und Moritz” und spontan fühlte ich mich bei der Ideensammlung zu diesem Kommentar daran erinnert. Nicht wenige empfinden den Triathlon-Auftritt von Lance Armstrong als eine Farce. "Der macht unseren Sport kaputt!", heißt es da beispielsweise oft. Aber ist das wirklich so? ... Zum Artikel - Lance Armstrong und kein Ende – ein Kommentar
Lance Armstrong, Xterra Maui 2011

Lance Armstrong und kein Ende – ein Kommentar

von Philipp Görgen für tri2b.com am 15.06.2012
"Aber wehe, wehe, wehe! Wenn ich auf das Ende sehe!!" So heißt es im Vorwort zu Wilhelm Buschs berühmten Werk “Max und Moritz” und spontan fühlte ich mich bei der Ideensammlung zu diesem Kommentar daran erinnert. Nicht wenige empfinden den Triathlon-Auftritt von Lance Armstrong als eine Farce. "Der macht unseren Sport kaputt!", heißt es da beispielsweise oft. Aber ist das wirklich so? ...
Triathlon-Monopoly

Triathlon-Monopoly: Die neue vierte Disziplin

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 20.03.2012
Gibt es den Triathlon überhaupt noch, bei dem Ihr Euer Triathlon-Debüt gegeben habt? Die Triathlon-Landschaft verändert sich. Kommerzielle Veranstaltungen entstehen, alte langjährige Triathlons verschwinden landauf landab. Ein Kommentar ...
Norminator is back

Normann Stadler: Eine große Triathlon-Karriere zwischen Triumph und Tragik

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 03.08.2011
Zweimal, in den Jahren 2004 und 2006, hat Normann Stadler den Ironman Hawaii gewonnen. Damit ist er gemessen an den Siegen, der erfolgreichste deutsche Athlet beim Triathlon-Klassiker im Pazifik. Doch in der über zwei Jahrzehnte andauernden Karriere gab es auch so machen Tiefpunkt. Ein kommentierter Rückblick auf die Ausnahmekarriere des Triathleten Normann Stadler ...
Schwimmstart

Risikosportart Triathlon?

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 18.08.2010
Plötzliche Todesfälle bei Ausdauersport-Veranstaltungen machen betroffen – Veranstalter, Helfer und Teilnehmer gleichermaßen. Für die Familien, die nahen Angehörigen und Sportkameraden der Verunglückten ist es ein Schockzustand, wenn liebgewonnene Menschen so unerwartet aus dem Leben gerissen werden. Ist Triathlon deshalb, nachdem sich solche Todesfälle zuletzt gehäuft haben, eine Risikosportart? ...
Quelle Kleiderbeutel

Die Quelle ist versiegt: Gedanken zum endgültigen Aus des Sportsponsoring

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 22.10.2009
19 Jahre lang war Quelle, das Fürther Versandhaus-Unternehmen, der Namensgebern des Langdistanztriathlon in Roth. Erst beim Ironman, dann bei der Challenge. Jetzt ist das befürchtete Aus endgültig ....
Triathlon im Dopingsumpf?

Hütthalers Dopingbeichte: Fluch oder Segen für den Triathlonsport?

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 30.03.2009
Die Öffentlichkeit ist beim Reizwort Doping sehr sensibel geworden. Wenn nicht vollständigt und rücksichtslos aufgeklärt wird, könnte ein großer Imageverlust für den Triathlonsport folgen. Ein Kommentar ...
Leidiges Thema: Doping

Kommentar: Wenn es unerklärlich wird

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 30.11.2008
Für den nach den vielen Dopingskandalen aufgeschreckten samstägliche Sportschau-Zuschauer sind mittlerweile auch schon Hobbyradfahrer, die mit einem 30er Schnitt fahren, verdächtig ...
Gier nach Edelmetall

Kommentar: Je oller desto doller

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 01.10.2007
In den letzten zwei Wochen hat sich der nach der grandiosen WM golden strahlende Himmel über Triathlon-Deutschland etwas verdunkelt ...
Straße leer

Ballfrei – triathletisches rund ums Leder

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 14.06.2006
Freie Straßen sind ein Genuss. Zu WM-Spielzeiten können wir Dreikämpfer unserem Hobby dabei besonders frönen. Aber Vorsicht ...
Triathlonpolitik: Hartes Gerangel

Kommentar: Triathlonpolitik – Treffpunkt Haifischbecken

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 16.12.2005
Athleten, Verband und Veranstalter unter einen Hut zu bringen ist ist immer ein Drahtseilakt. Das momentane Hickhack im deutschen Triathlonsport ist aber selbst für Insider nur noch schwer nachvollziehbar und schadet dem Ruf der Sportart nach außen ...

Anzeige

Anzeige