Ironman 70.3 Kraichgau

Ironman 70.3 Kraichgau

Am 7. Juni 2015 wird der beliebte Kraichgau Triathlon erstmals als Ironman 70.3-Rennen ausgetragen. Im Rahmenprogramm gibt es am Samstag, 6. Juni die Wettbewerbe der Iron Kids, sowie die Rennen der Triathlon Bundesliga. Am Sonntag sind dann die Athleten über die Mitteldistanz- und der Kurzdistanz (5150) an der Reihe. Über die 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen geht es auch im die DM-Titel. Außerdem werden den in den Altersklassen auch 30 Qualiplätze für den diesjährigen Ironman Hawaii vergeben.

Rückblick
Die Challenge Kraichgau war das zweite Rennen der weltweiten Challenge-Serie in Deutschland. 2009 ging dieses Rennen aus dem Triathlon-Festival Kraichgau hervor. Seitdem konzentrieren sich die Veranstalter auf die Halbdistanz. Mit Erfolg, wie sich schnell herausstellte: Sebastian Kienle, Normann Stadler und Andreas Raelert konnte sich bisher in die Siegerliste im Land der 1.000 Hügel eintragen. Bei den Frauen siegten mit Rebekah Keat und Yvonne van Vlerken ebenfalls prominente Athletinnen aus der Triathlon-Szene. Julia Gajer sorgte 2012 dagegen für eine Überraschung bei ihrem Triumph bei der Challenge Kraichgau.


Das Rennen im Nordwesten Baden-Württembergs hat es in sich. Sowohl die Topographie hat einiges zu bieten, als auch die malerische Kulisse. Das Rennen wird mit dem Schwimmen im Hardtsee gestartet und führt dann auf einem anspruchsvollen Kurs mit rund 1.000 Höhenmeter durch den Kraichgau. Anschließend wartet noch ein Halbmarathon rund um den Zielort Bad Schönborn. 2012 wurde innerhalb der Challenge Kraichgau auch als Europameisterschaft der Europäischen Triathlon-Union (ETU) auf der Mitteldistanz ausgetragen.

Sebastian Kienle im Ziel beim Ironman 70.3 Kraichgau

Ironman 70.3 Kraichgau: Kienle gewinnt wieder beim Rennen dahoam

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 07.06.2015
Das Kraichgau, das Land der 1.000 Hügel bleibt weiter das Wohnzimmer von Sebastian Kienle. Der amtierende Ironman Hawaii-Sieger gewann den Ironman 70.3 Kraichgau vor Andreas Böcherer und verteidigte zudem den Mitteldistanz DM-Titel. Die Dänin Camilla Pedersen gewinnt Frauenkonkurrenz ...
Zum Artikel - Ironman 70.3 Kraichgau: Kienle gewinnt wieder beim Rennen dahoam
Tiefflieger Sebastian Kienle

Sebastian Kienle: Der Triathlonsport macht mich happy

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 08.06.2015
Ein Triathlonrennen zu gewinnen ist immer schön. Ganz besonders schön ist es, wenn einem dies beim Heimrennen gelingt. Sebastian Kienle hat mit dem Sieg beim Ironman 70.3 Kraichgau 2015 zum dritten Mal die Mitteldistanz (Challenge-Siege 2009 und 2014) vor seiner Haustür gewonnen ...
Zum Artikel - Sebastian Kienle: Der Triathlonsport macht mich happy
Sebastian Kienle

Challenge Kraichgau: Kienle siegt im Alleingang

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 15.06.2014
Sebastian Kienle war der große Dominator der Challenge Kraichgau 2014. Der Doppelweltmeister über die Ironman 70.3-Distanz siegte in Bad Schönborn in 3:53:37 Stunden vor Ronnie Schildknecht aus der Schweiz und Timo Bracht. Bei den Frauen gewann Julia Gajer nach ein dramatisches Finale im Halbmarathon ...
Zum Artikel - Challenge Kraichgau: Kienle siegt im Alleingang