4 Sportarten – 1 Herausforderung so lautet das Motto des "Deutschland Klassikers", einer brandneuen Sportserie, die die vier beliebtesten Ausdauersportarten Schwimmen, Radfahren, Laufen und Skilanglauf miteinander kombiniert. Dieses Jahr startet der neue Wettkampf, der seine Athleten nicht nur einen Tag lang zu Bestleistungen herausfordert, sondern ein ganzes Jahr. Die Idee des Klassikers kommt ursprünglich aus Schweden. Dort wird der En Svensk Klassiker seit 1971 ausgetragen. Über 100.000 Athleten haben bereits daran teilgenommen.

Die Spielregeln sind ganz einfach. Alle 4 Disziplinen innerhalb von 12 Monaten absolvieren und schon ist man ein "Deutschland Klassiker". Doch ganz so einfach ist es nicht, denn der Klassiker hat es in sich. 

 

Deutschlandreise: Ausdauersport zwischen Mecklenburg und den Ammergauer Alpen

 

Die anspruchsvolle Sportserie kombiniert die führenden Ausdauerwettkämpfe im Skilanglauf, Radfahren, Schwimmen und Laufen. Mit dabei ist der 50 km lange König Ludwig Lauf, das längste Skilanglaufevent Deutschlands, das jedes Jahr am ersten Februar-Wochenende stattfindet. Ende Mai folgt die 300 km lange Mecklenburger Seen-Runde auf dem Rennrad. Am 19. August geht das 3,3 km lange USee Schwimmen im Düsseldorfer Unterbacher See und am 28. Oktober 2018 heißt es 42,195 km laufen beim Mainova Frankfurt Marathon. Dabei kann jeder Teilnehmer selbst entscheiden, mit welcher Sportart er/sie in die Serie einsteigt. Wichtig ist nur, dass danach die Zeit von 12 Monaten nicht überschritten wird. Das Besondere beim Skilanglauf ist, dass alle Teilnehmer wählen können ob sie lieber skaten möchten oder in der klassischer Technik laufen.

 

Die Termine des Deutschland Klassiker im Jahr 2018

  • 3./4.02.2018: König Ludwig Lauf, 50 km, Oberammergau
  • 25./26.5.2018: Mecklenburger Seen Runde, 300 km, Neubrandenburg 
  • 19.08.2018: USee Schwimmen, 3,3 km, Düsseldorf
  • 28.10.2018: Maniova Frankfurt Marathon, 42,195 km, Frankfurt am Main

 

Mit der neuen Sportserie möchte der Deutschland Klassiker ambitionierte Ausdauersportler herausfordern. Die Teilnehmer können ein Jahr die Vielseitigkeit des Sports erleben und abwechselnd Schwerpunkte im Training setzten. Die Wettkämpfe finden alle in einem Abstand von 2-3 Monaten statt, sodass die Athleten ausreichend Zeit für die Trainingsumstellung haben.

Alle vier Disziplinen sind über Deutschland verteilt: In Oberammergau in Bayern findet der Skilanglauf statt, in Neubrandenburg das Radfahren, in Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen der Schwimmwettkampf und in der hessischen Metrople Frankfurt der Marathon. Dabei gilt es Deutschland von seiner sportlichen Seite zu entdecken. Dafür bietet jede Region auf seine eigene Art und Weise einen ganz besonderen Reiz.  

 

Startplatzgarantie für "Deutschland Klassiker"

 

Alle Teilnehmer, die die vier Wettkämpfe innerhalb von 12 Monaten absolvieren, erhalten die Deutschland Klassiker Auszeichnung mit dem Klassikerdiplom, der Klassikermedaille und dem Eintrag in der Hall of Fame. Zudem haben alle Teilnehmer den exklusiven Vorteil, dass wenn sie sich im Vorfeld beim Deutschland Klassiker anmelden eine Startplatzgarantie für alle vier Sportveranstaltungen bekommen. 

Alle weiteren Information unter:
 www.deutschlandklassiker.de und auf Facebook www.facebook.com/Deutschland-Klassiker-1744500299116609/

Bei speziellen Fragen könnt Ihr euch gerne an Kai Peters unter kai@deutschlandklassiker.de wenden.