New Balance NBX 1500 V3

von tri2b.com | 18.04.2017 um 00:00
Auch der New Balance NBX 1500 hat für die neue Saison ein kleines Facelift bekommen - mit dem Zusatz V3. Die Veränderungen sind nur gering ausgefallen. Als Zwischensohle kommt weiterhin REVLITE zum Einsatz. Eine EVA-Schäumvariante, die möglichst wenig Gewicht mit besten Rückstellkräften vereinen soll.

Weiterhin hat der 1500er eine ganz leichte Pronationsstütze, sowie eine Sohlenverstärkung im Mittelfußbereich. Der Schaft wurde hinsichtlich der Besätze leicht abgeändert. Beim Gewicht hat die V3-Variante des NBX 1500 minimal zugelegt (2017er Modell 250 g/US 9,5 Men; 2016er Modell 232 g/US 10 Men).

 

Unser Testfazit:

 

New Balance hat gut daran getan, nicht allzu viel am NBX 1500 V3 im Vergleich zum Vorgängermodell zu ändern. Der Schuh war und ist weiter absolut stimmig. Die Passform überzeugt und das Laufgefühl ist angenehm direkt. So wie man es sich für einen Raceschuh vorstellt. Mit 120,00 EUR Verkaufsempfehlung auch preislich sehr interessant. 

Technische Details

HerstellerNew Balance
Modell NBX 1500 V3
KategorieRace
empf. VK-Preis in Euro120,00
Gewicht250 g (Männer US 9,5)
Größen Männer US 7-12, 13 / Frauen US 6 - 11
Sohlenaufbau leichte Pronationsstütze
Passformschmälere bis normale Weite, Männer D/Frauen B New Balance-Weitensystem
Körpergewicht<75 kg
Sprengung6 mm
Webwww.newbalance.de

Bewertung

Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +

Fotoserie: New Balance NBX 1500 V3