Neuer Energielieferant: Challenge Roth jetzt mit Squeezy Sporternährung

von tri2b.com | 20.03.2017 um 10:35
Kein Geringerer als der Erfinder des Energy-Gels ist für mindestens drei Jahre neuer Nutrition Partner des DATEV Challenge Roth. Schon ab diesem Jahr versorgt die Squeezy Sports Nutrition GmbH die Teilnehmer des weltgrößten Langdistanz-Triathlons während des Wettkampfs mit hochwertigen SQUEEZY®-Produkten „Made in Germany“.

Mit dem legendären Triathlon in Roth ist die Erfolgsgeschichte von SQUEEZY® übrigens eng verknüpft: Beim Ironman Roth 1992 wurde Roger Milenk, der heutige CEO der Squeezy Sports Nutrition GmbH, auf die von einem Sportwissenschaftler in Südafrika erfundene und damals völlig neuartige Sportlernahrung aufmerksam und startete 1993 den Vertrieb von SQUEEZY® in Europa. Bereits Ende der neunziger Jahre war das Unternehmen schon einmal Sponsor in Roth und kehrt nun unter neuen Vorzeichen und mit großen Ambitionen in die europäische Triathlon-Metropole zurück. Roger Milenk: „In Roth hat für mich alles angefangen, und es ist seitdem immer etwas ganz Besonderes, dort die unglaubliche Atmosphäre und perfekte Organisation zu genießen. Mit Squeezy Sports Nutrition werden wir den großartigen Erfolg des DATEV Challenge Roth unterstützen und die Athleten mit unseren Produkten optimal versorgen. Wir freuen uns auf viele Jahre sportlicher Höchstleistungen“. 

 

Große Auswahl für die Athleten

 

Für die Athleten dürfte der neue Ernährungs-Partner ein Grund zur Freude sein, denn der Fokus des Unternehmens liegt auf einer erstklassigen Qualität und einer außerordentlich guten Magenverträglichkeit der ausschließlich in Deutschland hergestellten Sportgetränke, Energy-Gels und Riegel. Nicht ohne Grund wird das Sortiment gemeinsam mit Spitzensportlern sowie Sportwissenschaftlern entwickelt. Beim DATEV Challenge Roth am 9. Juli finden die Athleten je nach ihren individuellen Bedürfnissen die idealen Produkte für ihre Anforderungen und Vorlieben mit oder ohne Koffein in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Für die optimale Darreichung der Sportgetränke beim Wettkampf konnte mit der Firma Alpecin ein starker Co-Sponsor gewonnen werden, der das Rennen mit hochwertigen Trinkflaschen ausstattet. Einen besonders hohen Stellenwert hat für die Squeezy Sports Nutrition GmbH und ihren Chef Roger Milenk auch die Betreuung und der Support der Athleten während der Trainings- und Wettkampfphase. Mit umfangreichen Informationen über die Inhaltsstoffe, zur Auswahl und der richtigen Anwendung soll sichergestellt werden, dass jeder Teilnehmer des DATEV Challenge Roth die für ihn optimal verträgliche Energiezufuhr während des Rennens erhält.

 

Planungssicherheit für die kommenden drei Jahre

 

Challenge-CEO Felix Walchshöfer: „Diese neue Partnerschaft ist perfekt für unser Rennen, denn der Name Squeezy hat in der Triathlon-Szene einen ganz hervorragenden Ruf, die Athleten sind von der Qualität und Verträglichkeit der Produkte absolut überzeugt. Für mich war auch wichtig, dass wir und auch unsere Athleten jetzt wieder für drei Jahre Planungssicherheit haben. Ich bin sehr, sehr glücklich über die Zusammenarbeit“. 

Zuletzt war in Roth der aus Südafrika stammende Sporternährungshersteller 32Gi Ausstatter im Bereich der Wettkampfverpflegung.


ANZEIGE