Pearl Izumi Project EMotion TRI N1

von tri2b.com | 22.04.2013 um 14:36
Pearl Izumi präsentiert für die Saison 2013 ein völlig neues Schuhkonzept. Unter dem Projekt Emotion verbirgt sich eine Sohlenkonstruktion, bei der die Form und nicht die Materialien die entscheidende Bedeutung beikommen. Eine hochwertige stark vorgeformte EVA-Zwischensohle soll den Fuß in jeder Phase der Abrollbewegung die nötigte Freiheit und Stabilität geben, unabhängig vom Laufstil. Die Sohlenkonstruktion wird dabei in drei Abstufungen angeboten: N = „Neutral“ mit minimaler Dämpfung; M = leichte „Mittelfußunterstützung“ mit mittlerer Dämpfung; H = steht für Heel- bzw Fersenunterstützung und maximaler Dämpfung.
Unser Fazit:


Der Pearl Izumi EM Tri N1 ist laut Hersteller ein Wettkampfschuh für die kürzeren Distanzen. Hinsichtlich des Einstiegssystems und den Barfußtragekomforts, auf der Kurzdistanz sehr wichtige Kriterien, gibt es Bestnoten von unseren Testern. Uneinigkeit herrschte bei der Bewertung von Dämpfungs- und Abrollverhalten. Hier hätten sich die Tester einen Tick mehr Flexibilität gewünscht. 

Technische Details

HerstellerPearl Izumi
ModellEM TRI N1
KategorieLightweight -Trainer/Racer
Preis119,95 Euro
Gewicht255 g (Männer US 9,5)
GrößenMännner – US 6 - 13, 14
SohlenaufbauNeutral
Passformeher schmale Weite
Körpergewicht<85 kg
Sprengung4,5 mm
Webwww.paul-lange.de

Bewertung

Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +