Asics Gel-Super J33

von tri2b.com | 14.04.2014 um 14:13
Asics ist vergleichsweise spät auf die sogenannte Natural Running Schiene aufgesprungen und hat dann von Anfang an auf ein komfortables natürliches Laufverhalten gesetzt. Dies hat der japanische Sportschuh-Schuster auch im neuen Gel-Super J33 umgesetzt. Eine moderate Dämpfung durch einen höheren Härtegrad in der Zwischensohle. Dazu eine äußerst flexible Zwischensohle, die durch ihre Längskerben (Structured-Fluidaxis-Sohlenkonstruktion) einen natürliche Abrollbewegung vom Fersenaufsatz bis zum Abdruck über den Ballen ermöglichen soll.
Unser Fazit:


Der Asics Gel-Super J33 saß bei unseren Testern und Testern übereinstimmend angenehm am Fuß. Besonders positiv aufgefallen ist das gute Abdruckverhalten, insbesondere wenn der Schuh über den Mittelfuß gelaufen wird. In den Gel-Super J33 passen auch gut etwas breitere Füße. Die leichte innenseitige Unterstützung (Überpronationsschutz) ist kaum fühlbar. Abzüge gab es beim Sohlengrip auf nassem Untergrund. 

Technische Details

HerstellerAsics
ModellGel-Super J33
KategorieNatural-Running
empf. VK-Preis in Euro119,95 Euro
Gewicht237 g (Männer US 10,5); 202 g (Frauen US 8,5)
GrößenMänner US 7- 13, 14, 15; Frauen US 5,5 - 11
Sohlenaufbauleicht gestützt
Passformetwas breitere Weite
Körpergewicht<85 kg
Sprengung6 mm
Webwww.asics.de

Bewertung

Natürlichkeit des Laufverhaltens- +
Alltagstauglichkeit Laufsohle- +
Gefühlter Trainingsreiz auf den Fuß- +
Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +