New Balance Minimus Road 00

von tri2b.com | 15.04.2014 um 14:11
Das 2014er Update des New Balance Miniums Road ist wieder mit einer 0-mm-Sprengung versehen. In Kombination mit einem neuen Obermaterial (FantomFit) sollt ein Tragegefühl wie in einem Socken entstehen. Geblieben ist die Zwischensohle aus dem leichten und trotzdem widerstandsfähigen REVLite-Material, sowie die bewährte Laufsohle mit abriebfesten Vibram-Besätzen an den Hauptbelastungspunkten.
Unser Fazit:


Der Minimus von New Balance fällt auch in diesem Jahr durch seine Optik auf. Technisch gesehen ist es ein Natural Running-Schuh für Puristen. Viel näher am Boden geht nicht, was bedeutet, dass dieser Schuh eine gewisse Übung und gute athletische Voraussetzungen benötigt, um ihn sinnvoll ins Lauftraining (Technik-Training, kurze Intervall-Läufe) zu integrieren. Das Barfuss-Tragegefühl des Minimus Road ist durch das neue Obermaterial einwandfrei, was ihn theoretisch auch als Wettkampfschuh über Sprintdistanzen interessant macht - vorausgesetzt die Athletik und der Speed stimmt. 

Technische Details

HerstellerNew Balance
ModellMinimus Road 00
KategorieNatural-Running
empf. VK-Preis in Euro100 Euro
Gewicht168 g (Männer US 9,5)
GrößenMänner US 8-13; Frauen US 6-11
SohlenaufbauNeutral
Passformnormale Weite - Männer D, Frauen B
Körpergewicht<75 kg
Sprengung0 mm
Webwww.newbalance.de

Bewertung

Natürlichkeit des Laufverhaltens- +
Alltagstauglichkeit Laufsohle- +
Gefühlter Trainingsreiz auf den Fuß- +
Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +