Laufschuhtest 2019 - Training-Stabil

Im 2019er Laufschuhtest haben wir fünf stabile Trainingslaufschuhe unter die Lupe genommen. Mit dabei waren folgende Modelle: Asics GT-2000 7, Hoka One One Arahi 3, On Cloudace, Saucony Guide ISO 2 und Under Armour Guardian. Klassische Pronationsstützen mit härter Schäumung bzw. stabilsiernden Elementen an der Schuhinnenseite finden sich dabei an den Modellen von Asics, Hoka One One, Saucony und Under Armour. On geht bei seinem neuen Cloudace einen anderen Weg, um viel Bewegungskontrolle zu erzielen.

Saucony Guide ISO 2

Was ist wichtiger? Viel Stabilität oder viel Dämpfung? Beides sagt Saucony und versucht dies im neuen Guide ISO 2 gekonnt zu vereinen. Zuletzt hatten wir...

weiterlesen

On Cloudace

On wagt sich mit dem neuen Cloudace an ansich gegensätzliche Eigenschaften eines Laufschuhs heran. Maximale Dämpfung und viel Stabilität soll sich mit einer...

weiterlesen

Asics GT-2000 7

Die Asics GT 2000er-Serie steht seit jeher für einen stabilen, gut gedämpften Laufschuh. Wenn die Passform stimmte, dann konnten Läufer/innen mit...

weiterlesen

Hoka One One Arahi 3

Hoka One One ist 2019 mit der dritten Edition des Stabilmodells Arahi auf dem Markt. Beim Update wurde am Obermaterial und auch an der Zwischensohle optimiert,...

weiterlesen