Laufschuh-Test 2020 - Race-Modelle mit Carbonsohlen-Technologie

Wettkampfschuhe mit Carbonfaserplatten in der Zwischensohle sollen der Garant für Rekorde und neue persönliche Bestzeiten sein. Nike machte den Anfang, 2019 zog Hoka One One mit dem Carbon X nach. 2020 wagen sich fast alle großen Runningschuh-Hersteller an das Carbonsohlen-Thema. Wir haben vier verschiedene Modelle genauer unter die Lupe genommen.

Das Testfeld: Asics Metaracer, Hoka One One Carbon X-SPE, Nike ZoomX Vaporfly NEXT%, ON Cloudboom.

Premium Online-Shops

Asics Metaracer

Die Olympischen Spiele 2020 hätten die große Bühne des Asics Metaracer werden sollen. So ziert der Schriftzug TOKYO den ersten Carbon-Racer des japanischen...

weiterlesen

Hoka One One Carbon X-SPE

Hoka One One ist bereits im Jahr 2019 mit dem Carbon X auf den Carbonsohlen-Trend mit aufgesprungen. Einen Weltrekord über 50 Meilen in 4:50:08 Stunden,...

weiterlesen

On Cloudboom

Der Cloudboom ist die Neuheit im Laufschuhsortiment von On. Mit ihm sollen die Bestzeiten auf Distanzen zwischen 10 Kilometern und Marathon mit einem lauten...

weiterlesen

Nike ZoomX Vaporfly NEXT%

Nike hat mit seinem Sub 2-Stunden-Marathon-Projekt den Carbonsohlen-Hype in den letzten Jahren ins Rollen gebracht. Am 19. Oktober 2019 war es soweit: Eliud...

weiterlesen