Ironman 70.3 Duisburg am 6. August 2023

von IRONMAN Germany GmbH für tri2b.com
Erstmals im Jahr 2021 ausgetragen, geht der IRONMAN 70.3 Duisburg am 6. August 2023 in seine dritte Auflage. Mit 1,9 km Schwimmen in der weltberühmten Regattastrecke des Sportparks Duisburg, 90,1 km Radfahren durch Duisburg, über die historische Brücke der Solidarität und entlang des Rheins, und schließlich 21,1 km Laufen am Ufer der Regattabahn durch den Sportpark Duisburg und dem einzigartigen Zieleinlauf in der Schauinsland-Reisen-Arena, der Heimat des MSV Duisburg, begrüßt der IRONMAN 70.3 Duisburg die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem perfekten Set-Up im Sportpark Duisburg.

Auch für die Zuschauerinnen und Zuschauer bietet das Rennen perfekte Bedingungen. Die Tribünen der Regattabahn bieten Platz für mehrere Tausend Personen und sorgen am morgen beim Schwimmstart für eine großartige Stadionatmosphäre und für perfekte Möglichkeiten das Geschehen im Wasser zu verfolgen, ebenso wie die Laufstrecke, die über drei Runden entlang des Regattaufers verläuft und allen Zuschauerinnen und Zuschauern die Chance gibt, ihre Lieblingsathletinnen und Athleten perfekt zu unterstützen.

>>Die Strecken des IRONMAN 70.3 Duisburg 2023 ...

Der IRONMAN 70.3 Duisburg 2023 bietet Qualifikationsplätze für die IRONMAN 70.3 World Championship 2024 in Taupō,Neuseeland am 14. und 15. Dezember.

>>Zur Anmeldung des IRONMAN 70.3 Duisburg 2023 ...

 

Die Streckenrekorde des IRONMAN 70.3 Duisburg:

  • Männer: Jonas Weller - 3:49:49 (2022)
  • Frauen: Marlene De Boer - 4:11:22 (2022)

Die bisherigen Sieger*innen des IRONMAN 70.3 Duisburg

  • Jonas Weller (GER) - 3:49:49 (2022)
  • Marlene De Boer (NED) - 4:11:22 (2022)
  • Timo Schaffeld (GER) - 3:50:42 (2021)
  • Luisa Moroff (GER) - 04:28:32 (2021)