Beim Triathlon Ingolstadt am 12. September 2021, der aufgrund der Corona-Pandemie erstmals zum Saisonende stattfindet, dürfen sich die Triathleten und Triathletinnen wieder auf ein volles Wettkampfprogramm von der Sprint-, über die Olympische, bis zur Mitteldistanz freuen.

Zur Auswahl stehen:

  • Sprintdistanz (0,75/20/4,5)
  • Olympische Distanz (1,5/40/10,2)
  • Mitteldistanz (1,9/86,3/20,2)

Auf allen drei angebotenen Distanzen gibt es neben der Einzel- auch eine Staffelkonkurrenz.

 

Neue Laufstrecke auf der Olympischen und Mitteldistanz

 

Auf ein besonderes Highlight dürfen sich die Starter und Starterinnen auf der Olympischen und Mitteldistanz freuen. Erstmals führt die Laufstrecken vom Wettkampfzentrum am Baggersee in Richtung Innenstadt. Nach einer Warm-up-Runde um den See geht es über die Donau-Staustufe in Richtung Innenstadt. Der neue Laufkurs führt dabei anschließend über die Konrad-Adenauer-Brücke in die Innenstadt, vorbei am Rathausplatz, dem Viktualienmarkt und dem Theaterplatz. Auf der Mitteldistanz geht es außerdem bei den zwei Stadtrunden noch in den nahen Klenzepark, mit seinen historischen Festungsanlagen.

>>Zur Ausschreibung des Triathlon Ingolstadt 2021 …

>>Zur Anmeldung …