Dress- und Schuhwechsel: Patrick Lange wechselt zu Erdinger Alkoholfrei und New Balance

von tri2b.com | 30.01.2017 um 12:02
Das Team Erdinger Alkoholfrei verstärkt sich für die Saison 2017 mit dem Ironman Hawaii-Dritten Patrick Lange. Der 30-Jährige aus dem hessischen Bad Wildungen rückte letztes Jahr aufgrund seines Sieges beim Ironman Texas sowie seines dritten Ranges in Kona ins Rampenlicht. Gerade wegen seines enormen Potentials beim Laufen, auf Hawaii unterbot Lange den 27 Jahre alten Streckenrekord von Mark Allen um 19 Sekunden, ist er nun ein Mitfavorit auf den begehrten Ironman-Weltmeistertitel.

"Nach seinem Aufstieg weckte er großes Interesse. Dass er sich letztlich für das Team Erdinger Alkoholfrei entschieden hat, ist sowohl ein Beweis für unsere hervorragende Arbeit als auch für das enorme Ansehen des Teams. Patrick passt sportlich wie menschlich hervorragend dazu und wird uns noch stärker machen", erläutert Philipp Herold, Sponsoringleiter bei der oberbayerischen  Privatbrauerei.

"Mit dem Team Erdinger Alkoholfrei habe ich den idealen Partner gefunden, um mein großes Ziel, den Sieg beim Ironman Hawaii, zu erreichen. Das Team ist sehr professionell aufgestellt und steht wie kaum ein anderes für Nachhaltigkeit und Kontinuität. Daher freue ich mich umso mehr, nun Teil dieser Triathlon-Familie zu sein", so Patrick Lange. Indirekt eine Rückkehr feiern mit dem Neuzugang übrigens auch der Ironman Hawaii Sieger aus dem Jahr 2005 Faris Al-Sultan und Jan Sibbersen. Beide erzielten ihre größten Triathlon-Erfolge als Erdinger-Teammitglied und sind heute Trainer und Berater von Patrick Lange. 

 

Von Newton zu New Balance

  

Neben dem blauen Dress des Teams Erdinger Alkoholfrei wird Lange 2017 auch in neuen Laufschuhen nach Bestzeiten jagen. Er unterzeichnete Mitte Januar einen Ausrüstungsvertrag mit dem Schuhhersteller New Balance. "Um meine Laufstärke perfekt ausspielen zu können, brauche ich die beste Ausstattung. New Balance bietet mir den perfekten Wettkampfschuh und kann mit seinem breiten Angebot an Trainingsschuhen jedem Bedarf meines hohen Anspruches gerecht werden“, so Lange zur Vertragsunterzeichnung. Beim Rekordlauf auf Hawaii war der Hesse noch in Newton Laufschuhen unterwegs. 

ANZEIGE