Ironman 70.3 WM ohne Laura Philipp

von tri2b.com | 02.09.2019 um 13:25
Laura Philipp wird am kommenden Samstag bei der Ironman 70.3 WM in Nizza nicht antreten. Die Heidelbergerin hat heute in einem Facebook-Post ihre Startabsage bekannt gegeben und als Grund noch bestehende Defizite bei der Laufform genannt.

Ursprünglich wollte die 32-Jährige an der Côte d’Azur ihr Wettkampf-Comeback geben. Seit der Rennaufgabe bei der Challenge Heilbronn im Mai hat Philipp kein Rennen mehr bestritten. Vor zwei Jahren feierte sie mit Rang drei bei der Ironman 70.3 WM in Chattanooga einen ihrer bisher größten Erfolge.

Ihrem ersten Auftritt beim Ironman Hawaii sieht Laura Philipp allerdings weiter optimistisch entgegen, die ihre finale Vorbereitung dann auf Maui absolvieren will.

ANZEIGE