Ironman Hawaii

Ironman Hawaii

(nächste Austragung: 10. Oktober 2015) Im Jahr 1978 fand aus einer Bierwette heraus der erste Ironman auf Hawaii statt. Seitdem zieht das Rennen über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen auf dem Pazifik-Archipel immer mehr Triathleten in seinen Bann und als Triathlon-Serie durch die ganze Welt. Während die weltbesten Profis um den Ironman-Weltmeistetitel kämpfen, suchen die Alterklassenathleten die persönliche Herausforderung gegen die Naturgewalten. Einmal dabei sein: Schwimmen in der Bucht von Kailua-Kona, Radfahren auf dem Queen Kaahumanu Highway und Laufen auf dem berüchtigen Alii Drive - der Traum eines jeden Triathleten.

Inzwischen hat sich der Modus für eine Teilnahme beim Ironman Hawaii für die Profis verändert. Das Kona-Peo-Ranking wurde eingeführt, so dass zum Showdown Anfang Oktober nur noch die Besten der Besten am Pier von Kailua-Kona an der Startlinie stehen. Am Mythos aber ändert das nichts: Wer in Kona gewinnt, schreibt Triathlon-Geschichte. Als erstem Deutschen ist dies übrigens dem Bruchsaler Thomas Hellriegel im Jahr 1997 gelungen. Zweimal, in den Jahren 2004 und 2006 war Normann Stadler erfolgreich. Im Jahr 2005 war der Münchner Faris Al-Sultan der "King of Kona". 2014 durfte sich dann Sebastian Kienle als vierter Deutscher in die Siegerliste des Ironman Hawaii eintragen. Rekordgewinner sind bei den Männern die US-Amerikaner Dave Scott und Mark Allen, die jeweils sechsmal am Alii Drive triumphieren konnten. Bei den Frauen ging der Sieg in den 80iger und 90iger Jahren insgesamt achtmal an Paula Newby-Fraser - wohl ein Rekord für die Ewigkeit

Für die Hobbytriathleten heißt es hingegen in einem der vielen weltweiten Ironman-Rennen ein Qualifikationsplatz zu ergattern, damit sich der sportliche Lebenstraum verwirklicht. In unserem tri2b.com-Special erfahrt Ihr alles rund ums Rennen auf Big Island mit Ergebnissen, Berichten, Bildern und Videos und vielem mehr.
Sebastian Kienle

Ironman Hawaii 2014: Die Video-Highlights vom Kienle-Coup

von tri2b.com - Redaktion am 02.11.2014
Sebastian Kienle als neuer King of Kona, Jan Frodeno als Dritter und Nils Frommhold und Julia Gajer als Sechste sorgten für einen Schwarz-Rot-Goldenen Tag am Alii Drive. Bilder die man nicht vergisst und die wir in einem spannungsgeladenen Video der Race-Highlights aus Kona nochmals aufleben lassen ...
Zum Artikel - Ironman Hawaii 2014: Die Video-Highlights vom Kienle-Coup
Lukas Krämer und Katrin Esefeld

Ironman Hawaii Altersklassen: Drei deutsche Siege

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 13.10.2014
In diesem Jahr wird Bayerisch am Alii Drive gesprochen. Zumindest wenn es um die deutschen Altersklassensiege geht. Katrin Esefeld, Nicole Bretting und Lukas Krämer gewannen jeweils ihre Agegroups ...
Zum Artikel - Ironman Hawaii Altersklassen: Drei deutsche Siege
Mirinda Carfrae

Ironman Hawaii-Sieger-Tipp 2014: Die Top Ten der Frauen

von tri2b.com - Redaktion am 08.10.2014
Der Kampf um die Podestplätze ist offener geworden, wobei auch aktuell einige Athletinnen herausragen. Mirinda Carfrae ist hier die Erstgenannte. Die Australierin bestritt erstmals in ihrer Karriere mit der Challenge Roth eine Langdistanz im europäischen Sommer und überzeugte dort auf ganzer Linie ...
Sebastian Kienle

Ironman Hawaii-Siegertipp 2014: Die Top Ten der Männer

von tri2b.com - Redaktion am 03.10.2014
Wie in jedem Jahr wirft der Ironman Hawaii viele Fragen auf. Wie wird das Wetter? Wie stark blasen die Mumuku-Winde? Wer sind die Favoriten? Was machen die Deutschen? Gerade hier wollen wir ein bisschen mitreden. Unser Top Ten-Tipp ...
Peter Nowak im Finisherglück

Nach Hawaii ist vor ... ?: Das Kona- Resümee von Agegrouper Peter Nowak

von H. Eggebrecht für tri2b.com am 11.11.2014
Viele Jahre hatte Peter Nowak auf seinen ersten Start beim Ironman Hawaii hin gefiebert. Der 11. Oktober 2014 wurde für den Landschaftsgärtner dann zum perfekten Tag. 9:46:46 Stunden und ein 3:11er Marathon sprechen für sich. Nowaks Kona-Fazit und Ausblick auf die sportliche Zukunft mit einem Monat Abstand ...
Zum Artikel - Nach Hawaii ist vor ... ?: Das Kona- Resümee von Agegrouper Peter Nowak
Laufen auf dem Queen K Highway

Kona-History: Das große tri2b.com-Archiv aus dem Triathlon-Mekka

von tri2b.com - Redaktion am 19.09.2014
Kein anderer Triathlon zieht die Massen so in seinen Bann, wie der Ironman auf Big Island/Hawaii. Hier finden Sie die tri2b.com-Reportagen zu den Rennen der Vorjahre. Von 2001 bis 2013 ...
Britta Martin

Ironman Western Australia: Deutscher Doppelsieg zum Saisonende

von René Penno für tri2b.com am 07.12.2014
Vor einem Jahr hatte Mareen Hufe beim Ironman Western Australia schon am Sieg schnuppern dürfen, diesmal war mit Britta Martin eine Landsfrau schneller. Bei den Männern sorgte Per Bittner als Dritter für ein Top-Ergebnis ...
Zum Artikel - Ironman Western Australia: Deutscher Doppelsieg zum Saisonende

Anzeige

Anzeige

tri2b.com auf Facebook