Sebastian Kienle: Im Triathlon ändern sich die Bedingungen ständig

Der Triathlonprofi Sebastian Kienle steht wie kein anderer seiner Zunft für den starken Radfahrer, der mit seinen Solofahrten den Mythos des für sich allein kämpfenden Triathleten am Leben erhält. Wir haben mit "Sebi" über die Sisyphos-Arbeit der Wattschinderei, seine Einflussnahme auf die Radentwicklung und die Leistungsgrenzen gesprochen ...

Ironman 70.3 Lanzarote: Hawaii-Test auf den Kanaren

Zwei Wochen früher als wie im Vorjahr findet der Ironman 70.3 Lanzarote (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen) statt. Eine Terminverschiebung, die nun für einige Profiathleten optimal in die Vorbereitung auf den Ironman Hawaii passt ...
Rechte: http://rauschendorfer.de

Ironman Hawaii 2014: Wieder live auf HR3

Die Triathlonfans können sich wieder auf eine lange TV-Nacht am 11. Oktober freuen. Das HR3-Fernsehen ist auch in diesem Jahr live auf Sendung, wenn auf dem Alii Drive in Kailua-Kona die Sieger/innen des Ironman Hawaii 2014 gekürt werden ...
Rechte: tri2b.com - Redaktion

Trainingsplan: In 12 Wochen zum ersten Triathlon-Finish

Für die Vorbereitung auf den ersten Triathlonstart stellen wir euch ein zwölfwöchiges Trainingsprogramm vor. Je nach Zugangsvoraussetzung ist mit diesem Training die Teilnahme an einem Triathlon über die Volksdistanz (500 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) oder Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) möglich ...
Rechte: Ingo Kutsche

Eurobike 2014: Fahrräder weiter auf Rekordkurs

Vier Tage lang drehte sich in Friedrichshafen bei der Eurobike 2014 alles ums Rad. Nach dem Rekordkurs bei der Zahl der Aussteller mit 1.320 Firmen aus 54 Nationen, verzeichnet die Eurobike auch bei den Fachbesuchern eine neue Höchstmarke: Insgesamt 46.300 Fachbesucher aus 111 Nationen informierten sich über die Neuheiten ...
Rechte: http://rauschendorfer.de
Sebastian Kienle

Sebastian Kienle: Mann muss auch schlechte Tage akzeptieren

von BIESTMILCH´s SEVEN am 11.09.2014
Sebastian Kienle trat als Doppelweltmeister über die Ironman 70.3-Distanz zur Titelverteidigung in Mont Tremblant an. Herausgekommen ist für den Mitfavoriten leider nur Rang 18. Nach dem WM-Rennen, mit etwas Zucker im Blut und einer Massage in den Beinen, reflektierte Sebi seinen Wettkampf ...
Zum Artikel - Sebastian Kienle: Mann muss auch schlechte Tage akzeptieren
Triathlon in London

Triathlon WM-Serie, ITU-Weltcup und Olympia

von tri2b.com - Redaktion am 09.08.2014
Alle Informationen, Rennberichte Intervies und Bilder zur ITU World Triathlon Series und zum ITU Worldcup, sowie zu den Olympischen Spielen ...

Zum Artikel - Triathlon WM-Serie, ITU-Weltcup und Olympia