Übung Rücken 6: Oberschenkel und Po mit Ball

Stefan Drexl für tri2b.com am 30.06.2012 - 22:25 Uhr

Ausgangsposition:
In Rücklage auf der Matte, die Beine hüftbreit öffnen und 90 Grad im Knie gebeugt mit den Füßen auf den Gymnastik-Ball legen.
Die Arme parallel neben den Oberkörper gestreckt ablegen.
Die Beine strecken und das Becken kontrolliert heben, dabei den Ball von sich wegrollen.

Ausführung:
Beide Beine zum Oberkörper heranziehen, das Becken weiter heben und dabei die Knie 90 Grad beugen und dadurch den Ball heranrollen, Position kurz halten, wieder strecken, nicht von der Schwerkraft fallen lassen, die Schultern bleiben stets auf der Matte.

Dauer / Anzahl:
15-20 Wdh., 3-5 Sätze, 60 sec Pause

Was bringt’s?
Kräftigung der hinteren und vorderen Oberschenkelmuskulatur, Gesäßmuskulatur, gesamte Rumpfmuskulatur

Wofür hilft’s?
Beweglichkeit und Stabilität der Wasserlage im Schwimmen
Stabilisierung Rumpf mit Becken der Sitzposition auf dem Rad und im Laufen

Trainingshilfen:
Airex® Übungsmatte
Thera-Band® Gymnastik-Ball
1 2 3 4 5 6 7