Caroline Steffen

Caroline Steffen vertritt seit einigen Jahren die Eidgenossen im Frauenfeld auf der Langdistanz. Und das sehr erfolgreich. 2010 krönte sie das mit dem Gewinn der ITU-Weltmeisterschaft über die Langdistanz in Immenstadt. Steffen wechselte erst 2005 zum Triathlon, bis dahin gehörte sie als 17-fache Schweizer Meisterin im Schwimmen der Nationalmannschaft an.

Steckbrief:

NameCaroline Steffen
Geburtsdatum18. September 1978
NationSchweiz
Größe178 cm
Gewicht65 kg
BerufTriathletin
TrainerChris McCormack
HobbiesKino, Kaffee trinken mit Freunden
Websitewww.steffencaroline.ch

Fotoserie Portrait: Caroline Steffen

Größte Erfolge:

2017
Platz 6 Ironman 70.3 Dubai

2016
Platz 1 Ironman 70.3 Asia-Pacific Championship
Platz 1 Ironman 70.3 Vietnam
Platz 1 Ironman 70.3 Philippines
Platz 2 ITU-WM Langdistanz Oklahoma
Platz 2 Ironman 70.3 Vineman
Platz 2 Ironman 70.3 California
Platz 2 Ironman 70.3 Dubai
Platz 5 Ironman 70.3-WM Mooloolaba

2015
Platz 1 Ironman 70.3 Mandurah
Platz 1 Ironman 70.3 Sunshine Coast
Platz 1 Ironman 70.3 Philippines
Platz 1 Ironman 70.3 Cairns
Platz 1 Ironman 70.3 Vietnam
Platz 2 Ironman 70.3 Bahrain
Platz 2 Ironman 70.3 Western Sydney
Platz 3 Ironman Germany
Platz 3 Ironman Melbourne 
Platz 9 Ironman Hawaii

2014 
Platz 1 Ironman 70.3 Sunshine Coast 
Platz 1 Ironman 70.3 Philippines 
Platz 1 Ironman Melbourne 
Platz 2 Ironman 70.3 Mandurah 
Platz 2 Challenge Melbourne 
Platz 3 Challenge Roth 
Platz 5 Ironman Hawaii 
Platz 7 Challenge Bahrain 

2013 
Platz 1 MetaMan 
Platz 1 Ironman 70.3 Philippines 
Platz 1 Challenge Roth 
Platz 2 Abu Dhabi International Triathlon 
Platz 3 Ironman Melbourne 
Platz 5 Ironman Hawaii 

2012 
Platz 1 Ironman 70.3 Philippines 
Platz 1 ITU-WM Langdistanz Gasteiz 
Platz 1 Ironman Germany 
Platz 1 Samui-Triathlon 
Platz 1 Ironman Melbourne 
Platz 2 Ironman Hawaii 
Platz 2 Ironman 70.3 Rapperswil 
Platz 3 Abu Dhabi International Triathlon 
Platz 5 Ironman 70.3 St. Pölten 

2011 
Platz 1 Ironman Germany 
Platz 1 Challenge Aarhus 
Platz 1 Ironman 70.3 Rapperswil 
Platz 1 Ironman Australia 
Platz 2 Ironman 70.3 Syracuse 
Platz 2 Abu Dhabi International Triathlon 
Platz 5 Ironman Hawaii 

2010 
Platz 1 Ironman 70.3 Asia-Pacific Championship 2010 Phuket 
Platz 1 ITU-WM Langdistanz Immenstadt 
Platz 1 Ironman 70.3 Switzerland 
Platz 1 Ironman 70.3 Singapore 
Platz 1 Ironman 70.3 Geelong 
Platz 2 Ironman Hawaii 
Platz 2 Port of Tauranga Half Ironman 
Platz 2 Ironman South Africa 
Platz 2 Ironman Germany 
Platz 4 Abu Dhabi International Triathlon 

2009 
Platz 3 Ironman 70.3 Austria 
Platz 4 Ironman 70.3 Clearwater (WM) 
Platz 10 Ironman Switzerland 

2008 
Platz 3 Ironman Australia 
Platz 3 Ironman Switzerland 
Platz 7 Ironman 70.3 Monaco 
Platz 8 Ironman 70.3 Switzerland 
Platz 11 Ironman 70.3 Florida 

2006 
Platz 3 Ironman Hawaii (AK 25-29) 
Platz 2 Ironman Switzerland (AK 25-29)