Wieder über 1.000 Teilnehmer werden bei der 4. Auflage des Bühler Beilngries Triathlon am 17. August 2019 im Naturpark Altmühltal an den Start gehen.

Allein 600 Athleten/innen starten über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 39,2 km Radfahren, 10 km Laufen), in deren Rahmen auch die DM-Titel für Altersklassen vergeben werden. Das Starterfeld ist hier allerdings bereits komplett ausgebucht.

 

Noch freie Startplätze für die Sprintdistanz

 

Noch freie Plätze gibt es für die Sprintdistanz (Einzel- und Staffel) über 0,75 km Schwimmen, 21,6 km Radfahren und 5 km Laufen. Ideal für Einsteiger, um die guten Trainingsbedingungen der noch anstehenden Sommerwochen  bis zum 17. August bestens ausnützen zu können.

 

Neue Radstrecke das Highlight

 

Passend zur diesjährigen Altersklassen-DM gibt es einen neuen Radkurs, der einen richtig selektiven Anstieg aufweist. Schon kurz nach dem Radstart wird die gut 3 Kilometer lange Auffahrt über Hirschberg (ca. 150 Hm) für die nötige Selektion sorgen. Im Mittelteil ist der knapp 20 km lange Rundkurs leicht wellig, bevor es zum Schluss in schneller Abfahrt zurück ins Altmühltal nach Beilngries geht. Die Teilnehmer der Sprintdistanz drehen eine Runde, auf der Olympischen Distanz geht es zweimal über den Hirschberg.

Als Stargast wird auch diesmal die sechsmalige Ironman Hawaii-Siegerin Natascha Badmann ins Altmühltal kommen und über die Olympische Distanz starten.

Gestartet wird übrigens ganz entspannt am frühen Nachmittag ab 13:00 Uhr (Olympische Distanz) und 15:00 Uhr (Sprintdistanz). Zuvor sind ab 12:00 Uhr die Liga-Teams der Regional- und Bayernliga an der Reihe.

Die Anmeldung läuft bis zum 3. August 2019 unter https://abavent.de/anmeldeservice/triathlonbeilngries2019/