Olympische Spiele im Triathlon

Zum sechsten Mal ist Triathlon im Programm der Olympischen Spiele. Nach der coronabedingten Verschiebung im Jahr 2020 finden die XXXII Olympischen Sommerspiele von 23. Juli bis zum 8. August 2021 in Tokio statt.

Neben den Einzelrennen über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) steht erstmal die Mixed Relay auf dem Programm. Je zwei Männer und zwei Frauen bilden eine Staffel, die jeweils einen Supersprint-Triathlon über 300 m Schwimmen, 6,8 km Radfahren und 2 km Laufen absolvieren.

 

Der Fahrplan für die olympischen Triathlon-Entscheidungen:

Männer Olympische Distanz: Montag, 26. Juli - 6:30 Uhr Ortszeit (23:30 Uhr MESZ/25. Juli)

Frauen Olympische Distanz: Dienstag, 27. Juli - 6:30 Uhr Ortszeit (23:30 Uhr MESZ/26. Juli)

Mixed-Relay: Samstag, 31. Juli um 7:30 Uhr Ortszeit (0:30 Uhr MESZ)

Streckenrekorde

Siegerliste

Die bisherigen Olympiasieger/innen:

Sydney 2000: Simon Whitfield (CAN); Brigitte McMahon (SUI)

Athen 2004: Hamish Carter (NZL); Kate Allen (AUT)

Peking 2008: Jan Frodeno (GER); Emma Snowsill (AUS)

London 2012: Alistair Brownlee (GBR); Nicola Spirig (SUI)

Rio 2016: Alistair Brownlee (GBR); Gwen Jorgensen (USA)

Triathlon Mixed Relay: Großbritannien erster Olympiasieger, Deutschland auf Rang sechs

Triathlon Mixed Relay: Großbritannien erster Olympiasieger, Deutschland auf Rang sechs

weiterlesen