Die Philosophie des Austria eXtreme Triathlon: Der Austria eXtreme Triathlon macht den Egoisten „Triathlet“ wieder zum Teamplayer. Denn nur mit der tatkräftigen Unterstützung des Betreuers und mit dem gemeinsamen Überqueren der Ziellinie können die Athleten des Austria eXtreme Triathlon zum Finisher werden.

Ein Wettkampftag der Extreme, aber ohne Rummel und Lärm. Ein Froschkonzert am Start anstelle lauter Musik und tobender Moderatoren. Weg von der Massenveranstaltung, hin zum familiären Event. Romantisch und abenteuerlich zugleich. Einzigartig und exklusiv. Zeitmessung ist zweitrangig, das Miteinander steht an erster Stelle – und das gemeinsame Erlebnis von Athleten, Supportern, Volunteers, der Crew und den Sponsoren.

Der Steirische Triathlonverband hat den Austria eXtreme Triathlon als „Veranstaltung des Jahres 2018 “ ausgezeichnet. Der Preis wurde am 3.November 2018  durch die Präsidenten der österreichischen und steirischen Triathlonverbände Walter Zettinig und Werner Kreuzer an den Verein Austria eXtreme Triathlon überreicht. Diese Auszeichnung zeigt wieder einmal welches professionelle und vor allem willensstarke Team hinter dem Austria eXtreme Triathlon steht.

Willkommen eim Austria eXtreme Triathlon - the new generation of winners!