Kurzmeldung


Chris McCormack: Nachwuchs ist da

von TRIATHLON INFORMER/tri2b.com für tri2b.com | 16.01.2004 um 09:52
Am vergangenen Dienstag brachte Emma McCormack, die Frau des australischen Ironman-Stars und Zweiten von Roth 2003, eine gesunde Tochter zur Welt ...

Am vergangenen Dienstag brachte Emma McCormack, die Frau des australischen Ironman-Stars, eine gesunde Tochter zur Welt

 

McCormack, der wegen der bevorstehenden Geburt kurzfristig auf einen Start beim Tauranga Half-IRONMAN (NZL) verzichtet hatte, erzählte freudestrahlend vom bisher aufregendsten Tag seines Lebens: "Die Geburt im Kareena Hospital in Sydney zog sich über 16 Stunden hin, Emma war am Ende extrem erschöpft. Aber mittlerweile geht es Emma und unserer Tochter blendend und wir hoffen, dass sie in drei Tagen das Krankenhaus verlassen dürfen."

 

Noch offen ist der Name des zierlichen 2910 Gramm schweren und 45 Zentimeter großen Familienzuwachses: "Wir haben einige in der Vorauswahl und denken intensiv darüber nach."


Zaehler

 

ANZEIGE