Road to Kona - social #2: Die internationalen Top-Favoriten um Sanders und Co. im Anflug auf Big Island

von tri2b.com | 30.09.2018 um 20:44
Auch die internationalen Top-Favoriten gönnen sich gerade den letzten Feinschliff vor dem Ironman Hawaii 2018. Einige sind schon nach Kona, Big Island oder Maui, Hawaii gereist. Andere beschließen gerade ihre Vorbereitung und kommen in den nächsten Tagen auf die Insel im Pazifik. Wir haben in die sozialen Netze geschaut und einige Eindrücke gesammelt. #kona-social-folge-2.

Mirinda Carfrae erholt sich von ihrem Sieg beim Ironman 70.3 Augusta letzte Woche und denkt schon an die Motivation für Kona!

Daniela Ryf ist schon einige Zeit auf Maui und arbeitet hart an der Bestform. Die Schweizerin hat aber neben dem Training auch Zeit für die Presse und Sponsoren.

Die Britin Lucy Charles hat in England ihren letzten Formtest absolviert und reist hoch motiviert nach ihrem Geburtstag in Richtung Kona.

 

Beim Kanadier Lionel Sanders ist dieses Jahr vieles (s)anders. Er ist schon früh in Kona und trainiert vor Ort mit Trainingspartnern und den klimatischen Bedingungen.

 

Nach einem spannenden Jahr in Europa ist der Australier Cameron Wurf nach Kona gereist. Sein Rückblick auf 2018 ist sehr interessant.

Harte zwei Wochen für Patrik Nilsson in Flagstaff, Arizona. Nach dem Posting blieb er noch eine weitere Woche und macht sich die Tage auf den Weg.

 

Der Amerikaner Tim O'Donnell trainiert mit seiner Frau Mirinda Carfrae in Lawrence, Kansas.

 

Für den Amerikaner Ben Hoffman gibt es Neuigkeiten bei den Sponsoren.

 

Der Spanier Javier Gomez hat Madrid, Spanien hinter sich gelassen und ist nach Kona aufgebrochen. Die Beine sehen vorbereitet aus für das Saison-Highlight auf Big Island.

ANZEIGE