Florian Angert

Florian Angert gehört zu den deutschen Triathleten, die die Zukunft auf der Mittel- und Langdistanz mitbestimmen können. Der gebürtige Weinheimer hat in den letzten Jahren bereits gezeigt, was möglich ist. Seit Angert 2016 seine ersten größeren Rennen auf der Mitteldistanz absolvierte, stellten sich immer häufiger auch die Erfolge ein. Wobei häufig nicht an der Anzahl der Rennen gemessen werden kann. Ganz gezielt suchte er sich seine Wettkämpfe aus, auf diese Art kam er bis zu seinem ersten Ironman-Sieg in Rookie-Rekordzeit.

Beim Ironman Barcelona 2019 machte Angert sein bisheriges Meisterstück. In superschnellen 7:45:05 Stunden gewann der Athlet des Team Erdinger Alkoholfrei seine Langdistanz-Premiere. Überzeugend war auch der Auftritt bei der im Coronajahr 2020 kurzfristig angesetzten PTO Championship in Daytona Beach Florida, als er das Rennen auf dem Rad an der Spitze mitbestimmte und 13. wurde. Sein erstes internationales Ausrufezeichen war der zweite Platz der der Europameisterschaft über die Mitteldistanz im Rahmen der Challenge Walchsee im Jahr 2016.

Angert kam über den Schwimmsport zum Triathlon. Als Jugendlicher gehörte er dem C-Kader des Deutschen Schwimmverbands an und nahm u.a. 2010 an der Jugendeuropameisterschaft teil. Jahrgangsmeistertitel von der 200 bis zur 1.500 m Freistildistanz waren die Basis, dass Angert im Triathlon eigentlich immer mit den Schnellsten aus dem Wasser steigt.Seinen ersten Triathlon absolvierte Florian Angert im Jahr 2012 im Rahmen des BASF Triathlon Cup Rhein-Neckar in Mußbach. Zudem gewann Angert bisher insgesamt dreimal die Gesamtwertung des BASF Cup Rhein-Neckar.

(Stand Februar 2021)

Steckbrief:

NameFlorian Angert
Geburtsdatum03. April 1992
GeburtsortWeinheim
NationDeutschland
WohnortSchwaigern
Größe184 cm
BerufTriathlon-Profi
TrainerPhilipp Seipp
VereinTeam Erdinger Alkoholfrei/Tri-Team Heuchelberg
HobbiesEsse, Fotografie, Reisen, Kaffee
Websiteflorian-angert.de

Fotoserie Portrait: Florian Angert

Größte Erfolge:

2021:
Platz 7 Ironman 70.3 St. George

2020:
Platz 13 PTO Championship Daytona Beach

2019:
Platz 1 Ironman Barcelona
Platz 1 Challenge Prag
Platz 2 Challenge Heilbronn
Platz 11 Ironman-70.3-WM Nizza
2018:
Platz 1 Ironman 70.3 Jönköping
Platz 1 Ironman 70.3 Rügen
Platz 2 Siegerland-Cup Buschhütten
Platz 3 Challenge Samorin
Platz 4 Ironman 70.3 Zell am See

2017:
Platz 2 HeidelbergMan

2016:
Vize-Europameister ETU-Mitteldistanz Walchsee
Platz 5 Challenge Heilbronn Mitteldistanz DM (als Duathlon ausgetragen)

2015:
Platz 1 HeidelbergMan

2013:
Platz 3 Frankfurt City Triathlon