Asics GT-2000 5

von tri2b.com | 18.04.2017 um 00:00
Die 2000er Serie von Asics ist gewissermaßen das Tempo-Taschentuch des gestützten Laufschuhs. Seit über 20 Jahren ist sie auf dem Markt und dürfte wohl die mit meistverkaufte Laufschuh-Serie in der Running-Geschichte sein. In Zeiten, in denen echte Pronationsstützen fast schon mit der Lupe gesucht werden müssen, halten die japanischen Sportschuhschuster beim GT 2000 5 daran eisern fest

Sie wollen einen maßgeschneiderten Schuh für Läufer und Läuferinnen mit Überpronation liefern. Kombiniert mit der bekannten GEL-Dämpfung soll so bestes Laufvergnügen auf allen Streckenlängen garantiert werden.

 

Unser Testfazit:

 

Der Asics GT-2000 5 lieferte im Test seine zugesicherten Eigenschaften problemlos ab. Gute bis sehr gute Stützeigenschaften und Dämpfungwerte, sowie eine angenehme Passform. Die feste Laufsohle funktioniert auf allen Untergründen nahezu gleichermaßen gut . Ein idealer Schuh für die mittleren und längeren Trainingsläufe für Läufer und Läuferinnen mit Überpronationstendenz. Durch die feste Zwischensohle und die sehr stabile Fersenkappe auch für schwerere Athleten gut geeignet. Alles in allem ist der GT-2000 5 eine runde Sache. "Würde ich mir privat sofort kaufen," war dann auch einer der Testkommentare. Wer nach Dynamik sucht, der sollte sich aber ein anderes Asics-Modell anschauen.

Technische Details

HerstellerAsics
Modell GT-2000 5
KategorieTraining/Support
empf. VK-Preis in Euro140,00
Gewicht340 g (Männer US 10)
Größen Männer US 7 - 13, 14, 15/ Frauen US 5 - 12
Sohlenaufbau Pronationsstütze
Passformnormale Weite
Körpergewicht<95 kg
Sprengung10 mm
Webwww.asics.de

Bewertung

Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +

Fotoserie: Asics GT-2000 5