Saucony Endorphin Shift

von tri2b.com | 24.04.2021 um 21:48
Im Vorjahr hat Saucony seine neue Endorphin-Serie vorgestellt, für die im Vorfeld aufwendige Tests mit insgesamt 25 Prototypen durchgeführt wurden. Das Ziel war es, für alle Leistungsklassen einen Laufschuh für mehr Speed zu bauen. Herausgekommen sind die drei Modelle Endorphin Pro, Endorphin Speed und Endorphin Shift. Während die beiden erstgenannten den Race-Bereich abdecken, inkl. carbonverstärkter Zwischensohlen, ist der Endorphin Shift der Every Day-Schuh für die tägliche Trainingsrunde.

Auffallend ist die extrem voluminös daherkommende Zwischensohle des Endorphin Shift, für die Saucony höchsten Dämpfungskomfort bei gleichzeitig dynamischen Abdruckverhalten verspricht. Diesen Spagat hinbekommen soll der bereits bewährte PWRRUN-Dämpfungsschaum in Verbindung mit Sauconys SPEEDROLL-Technologie, die die Abrollbewegung noch schneller einleitet. Im Fersenbereich gibt eine stabile außen aufgesetzte Fersenkappe ordentlich Halt, währende im Mittel- und Vorfußbereich der sockenartige und nahtfrei verarbeitete Schaft mit der integrierten Zunge für ein super Passformgefühl sorgt.

 

Unser Testfazit:

 

"Der Saucony Endorphin Shift vermittelt eine wirklich tolle Dämpfung, fühlt sich beim Laufen aber trotzdem nicht zu weich und zu träge an. Außerdem sorgt die Passform für einen sehr guten Halt", so ein Testeindruck, der Sauconys Zielsetzung vollends bestätigt. Am besten gefiel der Endorphin Shift im "normalen" Trainingstempo, auch über längere Distanzen. "Das Abrollgefühl ist schon sehr angenehm und sticht besonders hervor." Beim Untergrund machte der Endorphin Shift auch auch leicht unebeneren Waldwegen  trotz seiner ungewohnt hohen Bauweise noch eine ganz gute Figur, wobei sauber befestigte Parkwege und Asphalt sein bestes "Arbeitsrevier" sind.

Gelungen ist auch der Schaft, der zudem durch die hoch geschnittene Zunge und die kleine Fersenschlaufe auch in punkto schneller Einstieg ordentlich punktet. Diese Eigenschaft machen den Saucony Endorphin Shift auch als Triathlon-Raceschuh für weniger leistungsstarke Athleten*innen auf den längeren Distanzen interessant, wenn die Pace leider oftmals deutlich nach unten sinkt und der Komfort einen umso größeren Stellenwert einnimmt.

Technische Details

HerstellerSaucony
ModellEndorphin Shift
KategorieTraining-Neutral
empf. VK-Preis in Euro150,00
Gewicht290 g (Männer US 8,5)
GrößenMänner US 7 - 13, 14, 15 / Frauen US 5 - 12
SohlenaufbauNeutral, EVA-Brandsohle
Passformnormale Breite
optimales Körpergewicht <85 kg
Sprengung4 mm (Ferse 38 mm/Vorfuß 34 mm)
Webhttps://www.saucony.com/DE/

Bewertung

Abroll-/Abdruckverhalten - +
Dämpfung Vorfuß - +
Dämpfung Rückfuß - +
Grip Laufsohle - +
Triathlon-Einstieg - +
Barfuß-Komfort - +

Fotoserie: Saucony Endorphin Shift