On Cloudrush

von tri2b.com | 26.04.2019 um 10:42
On hat in diesem Jahr nochmals den Cloudrush ins Test-Rennen geschickt. Wie bisher wird der neutrale Raceschuh im markten Schwarz-Weiss-Design angeboten. Das leichte Obermaterial im Skelett-Design soll dabei einen absolut perfekten Halt garantieren.

Gelaufen wird auf 18 sehr niedrig profilierten Clouds, die für eine äußerst dynamische reaktive Dämpfung sorgen sollen. Eine Besonderheit sind die reflektierenden Details im Fersenbereich, die den Cloudrush zudem zum "Safety Runner" machen.

 

Unser Testfazit:


Wir haben die Cloudrush -Testschuhe diesmal ganz bewusst andern Testern an den Fuß gegeben, um zu sehen wie diesmal die Bewertung ausfällt. Wir können es vorweg nehmen, die Beurteilungen waren sehr ähnlich. Durch die dünne Sohle versprüht der On Cloudrush ein Höchstmaß an Dynamik mit tollem Abrollverhalten. Die Dämpfungswerte wurden übereinstimmend auch diesmal als "sportlich" eingestuft, die keine Energie unnütz verpuffen lässt. "Bei dem Schuh habe ich das Gefühl, dass ich direkt auf dem Boden laufe", war ein Teststatement, was man eigentlich klassischen "Natural-Running-Modellen" zuschreiben würde. Der Barfußkomfort wurde von den Testern diesmal als nur mittelmäßig beurteilt. Trotzdem hat sich ein Tester den Cloudrush schon mal für den Ironman-Marathon reserviert, wo normalweise mit Socken gelaufen wird.

Technische Details

HerstellerOn
ModellCloudrush
KategorieRace
empf. VK-Preis in Euro139,95
Gewicht253 g (Männer US 10,5)/
Größen Männer US 7 - 13, 14 / Frauen US 5 - 11
SohlenaufbauNeutral
Passformnormale Weite
Körpergewicht<85 kg
Sprengung5 mm
Webwww.on-running.com/

Bewertung

Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Grip Laufsohle- +
Triathlon-Einstieg- +
Barfuß-Komfort- +

Fotoserie: On Cloudrush