sailfish Night 2017: Triathleten und Justizminister in Feierlaune

von tri2b.com | 04.12.2017 um 17:44
Knapp 800 Gäste feierten am vergangenen Samstag den Abschluss der Triathlon-Saison 2017 in der ausverkauften Langener Stadthalle. Darunter befanden sich mit den aktuellen Ironman Weltmeistern Patrick Lange und Daniela Ryf, sowie dem Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas, wie immer hochkarätige Persönlichkeiten. Viele weitere Top-Athleten und Größen der nationalen und internationalen Triathlonszene fanden den Weg nach Langen, wo sie von Gastgeber Jan Sibbersen gemeinsam mit dem Moderator des Abends, Hartwig Thoene (Sport1), empfangen wurden.

Zum Auftakt versetzte der Zauberer und Mentalmagier Nicolai Friedrich mit seinen Tricks und Illusionen das Publikum in großes Staunen. Scheinbar aus dem Nichts auftauchende Bowlingkugeln und der tiefe Blick in die Gedanken einzelner Gäste ließen den Saal fasziniert zurück, ehe die Interviewrunde „Menschen 2017“ mit Patrick Lange, Daniela Ryf und dem Triathlon begeisterten Ehrengast Heiko Maas das Publikum mit interessanten Einblicken und humorvollen Wortwechseln unterhielt.   Ein fester Bestandteil der „Triathlonparty des Jahres“ bildet seit Jahren die Verleihung der Triathlon-Awards.  Gut 30.000 Leser des Magazins „triathlon“ gaben ihre Stimmen für ihre Favoriten in sechs Kategorien ab. An den Gewinnern der begehrten Trophäe für den Triathlet bzw. die Triathletin des Jahres ging dabei in diesem Jahr kein Weg vorbei. 47 Prozent der Leser wählten Ironman Weltmeister Patrick Lange zum Triathleten des Jahres. Ebenso eindeutig fiel die Wahl auf Daniela Ryf, ihr gelang es erneut die Weltmeisterschaften auf Hawaii sowie die 70.3 Ironman WM für sich zu gewinnen. 

 

Event-Awards an Hamburg, Roth und Kraichgau

 

Justus Nieschlag durfte die Auszeichnung als „Aufsteiger des Jahres“ in Empfang nehmen. Er sei mehr als zufrieden mit der außerordentlich erfolgreichen Saison im Jahr 2017, mit einem Sieg bei seinem Mitteldistanz Debüt bei der Challenge Paguera. Sein weiterer Fokus liegt jedoch bei der Kurzdistanz und der Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio 2020. Bei den Awards für die besten Wettkämpfe gab es keine Überraschungen. Wie auch im Vorjahr ging der Award für die beste Kurzdistanz an den ITU World Triathlon nach Hamburg und die Challenge Roth darf sich weiterhin mit dem Titel „beste Langdistanz“ schmücken. Neu hinzugekommen in diesem Jahr, der Award für die „beste Mitteldistanz“ im Jahr 2017: diese Auszeichnung ging in das Land der 1000 Hügel, an den 70.3 Ironman Kraichgau.

 

 Ironman Frankfurt-Macher Kurt Denk mit Lifetime-Award

 

Der in diesem Jahr zum fünften Mal verliehene „Lifetime-Award“ erhielt der ehemalige Ironman-Rennveranstalter Kurt Denk. Er brachte 2002 den Ironman Germany nach Frankfurt und entwickelte die Veranstaltung zu einem der sportlichen Highlights der Mainmetropole. Laudator Roland Koch konnte leider persönlich nicht anwesend sein, richtete sich jedoch in einer bewegenden Videobotschaft an den sichtlich ergriffenen Kurt Denk.   

Mit der Verlosung der Tombolapreise und der Übergabe der Spendenschecks, fehlte jedoch noch ein wichtiger Programmpunkt, bevor die Gäste den Abend mit einer berauschenden Party, angeführt von Sänger und DJ Jimmie Wilson, bis in die Morgenstunden feierten. Die mit hochklassigen Sachpreisen ausgestattete Charity-Tombola erlöste 10.000 Euro für den guten Zweck. In diesem Jahr kamen die Spenden einem Förderprojekt der Laureus Sport for Good Stiftung und der Familie des verstorbenen Triathleten beim Cologne Triathlon Weekend zugute. 

Die 9. sailfish "Night of the Year"  findet am 1. Dezember 2018 statt

 

Neben den Hauptsponsoren Deutsche Triathlon Union (DTU) und Erdinger Alkoholfrei wurde die 8. sailfish Night of the Year, powered by DTU von den Sponsoren Canyon, Challenge Family, IRONMAN, Orthomol und UltraSports unterstützt.  Eventpartner waren Alpecin, Ameo Powerbreather, Audi, Göthling & Kaufmann Großkunden Leistungszentrum, BASF Rhein-Neckar Triathlon Cup, Ferrer Hotels, HED wheels, sailfish Half-Triatló Costa Brava, Sands Beach Active, Sauerland-Team, tri-mag.de und Velogicfit.

ANZEIGE