Cameron Wurf

Cameron Wurf hat schon zwei Leistungssportkarrieren hinter sich. Bis zum Jahr 2007 war der Australier als Ruderer unterwegs und nahm im Jahr 2004 an den Olympischen Spielen in Athen teil. Im Anschluss ging es für Wurf von den Ruderriemen in den Sattel. Er war als Radprofi unterwegs und feierte dort seine größten Erfolge im Zeitfahren. Die Triathlon-Karriere begann für Wurf erst im Jahr 2015 im Alter von fast 32 Jahren.

Im Jahr 2017 feierte beim Ironman Wales seinen ersten Ironman-Sieg. 2019 kamen mit den Erfolgen in Australien und in der Emilia-Romagna zwei weitere dazu. Durch seine Vergangenheit als Radprofi hat der Australier in kurzer Zeit schon so manchen Triathlon-Radstreckenrekord an sich gerissen. Unter anderem hält Wurf die Radbestzeit beim Ironman Hawaii (4:09:06/2018) und bei der Challenge Roth (4:05:37/2018).

Steckbrief:

NameCameron Wurf
Geburtsdatum03. August 1983
GeburtsortHobart, Australien
NationAustralien
Größe183 cm
Gewicht71 kg
Websitehttps://www.instagram.com/cjwurf/?hl=de

Fotoserie Portrait: Cameron Wurf

Größte Erfolge:

2019:
Platz 1 Ironman Italy
Platz 1 Ironman Australia
Platz 1 Cannes Int. Triathlon
Platz 3: Challenge Roth
Platz 5 Ironman Hawaii

2018:
Platz 1 Half Challenge Salou
Platz 2 Ironman Western Australia
Platz 2 Challenge Almere-Amsterdam
Platz 3 Ironman France
Platz 4 Ironman Südafrika
Platz 5 Challenge Roth
Platz 9 Ironman Hawaii

2017:
Platz 1 Ironman Wales

2015:
Platz 9 Ironman Canada