Andreas Böcherer

Ein Sonntag im August 2011: Andreas Böcherer wird in Wiesbaden Europameister der Ironman-70.3-Serie. Sein bis dahin größter Erfolg. Obwohl der Freiburger bereits einige Siege und Platzierungen in seiner Palmares stehen hat. Der Sieg in Wiesbaden war allerdings auch überfällig, zu kontinuierlich ging die Entwicklung des ehemaligen Crosstriathleten in den letzten Jahren voran. Besondere Gene werden Andi Böcherer nachgesagt – in allen drei Disziplinen ist der Mathematik-Student top. Das allerdings, so betont Böcherer immer wieder, ist nur mit intelligentem und hartem Training zu erreichen.

 

 

Steckbrief:

NameAndreas Böcherer
Geburtsdatum06. April 1983
GeburtsortFreiburg
NationDeutschland
WohnortFreiburg
Größe182 cm
Gewicht70 kg
BerufTriathlet
TrainerLubos Bilek
VereinTriTeam Kaiserstuhl
Websitewww.andi-boecherer.de

Fotoserie Portrait: Andreas Böcherer

Größte Erfolge:

2018: 
Platz 1 Ironman 70.3 Pays d'Aix
Platz 1 X-Duathlon Trier
Platz 2 Challenge Heilbronn
Platz 2 Challenge Gran Canaria
Platz 4 Ironman 70.3 Kraichgau

2017: 
Platz 2 Ironman 70.3 Vichy
Platz 2 Ironman Frankfurt
Platz 2 Ironman 70.3 European Championship Elsinore
Platz 2 Ironman 70.3 St. Pölten
Platz 14 Challenge Rimini

2016: 
Platz 1 Challenge Heilbronn
Platz 1 Ironman 70.3 St. Pölten
Platz 1 Siegerland-Cup Buschhütten
Platz 1 Challenge Fuerteventura
Platz 2 Ironman Frankfurt
Platz 3 Alpe d'Huez-Triathlon (Kurzdistanz)
Platz 5 Ironman Hawaii

2015:
Platz 1 Ironman 70.3 Cozumel
Platz 1 Challenge Heilbronn
Platz 1 Ironman 70.3 St. Pölten
Platz 1 Ironman 70.3 Pays d'Aix
Platz 2 Ironman 70.3 Kraichgau
Platz 3 Ironman Frankfurt
Platz 6 Ironman 70.3 World Championship Zell am See
Platz 20 Ironman Hawaii

2014:
Platz 2 Rhein-Neckar-Cup Mußbach
Platz 3 Ironman 70.3 Puerto Rico

2013:
Platz 2 Ironman 70.3 St. Pölten
Platz 3 Ironman 70.3 California
Platz 5 Ironman Germany

2012:
Platz 1 Ironman 70.3 Cozumel
Platz 2 Citytriathlon Heilbronn
Platz 3 Triathlon Wallisellen
Platz 4 Abi Dhabi International Triathlon
Platz 6 Ironman Kalmar
Platz 21 Ironman Hawaii

2011:
Platz 1 Ironman 70.3 Cancun
Platz 1 Ironman 70.3-EM Wiesbaden
Platz 1 HeidelbergMan
Platz 1 Ironman 70.3 Switzerland
Platz 1 City-Triathlon Heilbronn
Platz 2 Triathlon Buschhütten
Platz 2 Ironman South Africa
Platz 8 Ironman Hawaii

2010:
Platz 2 Ironman Regensburg
Platz 2 City-Triathlon Heilbronn
Platz 2 Triathlon Buschhütten

2009:
Platz 1 Hansgrohe-Triathlon Offenburg
Platz 4 Ironman 70.3 Wiesbaden

2008:
Platz 7 Ironman Germany

2007:
Platz 1 DM Mitteldistanz Immenstadt
Platz 5 Ironman Lanzarote

2004:
Platz 1 Xterra Titisee (Deutsche Meisterschaft)