Marc Dülsen

Seit dem Jahr 2016 gehört Marc Dülsen zum elitären Kreis der Ironman-Sieger. Auf dem hammerharten Kurs in Wales holte sich der gebürtige Stuttgarter den Sieg und legte damit auch den Grundstein für seine erste Teilnahme als Profistarter beim Ironman Hawaii.

Big Island machte Marc Dülsen aber bereits im Jahr 2011 unsicher, als er als Amateur in der Altersklasse 25-29 am Alii Drive auf Rang drei einlief. Nach einem weiteren Amateurjahr 2012 ging es 2013 erstmals mit einer Profilizenz an die Startlinie. Das erste Ausrufezeichen war zum Jahresende der siebte Platz beim Ironman Arizona.

2014 wiederholte Dülsen an gleicher Stelle in Tempe den siebten Rang. Zuvor kam der Schwabe bereits auch bei der Ironman EM in Frankfurt als Siebter ins Ziel. Schritt für Schritt näherte sich Dülsen dem Ironman Podium, dass er nach einer schwächeren 2015er Saison dann 2016 in Wales gleich ganz oben erklimmen sollte.

2018 bestätigte der Athlet des Proteam Mohrenwirt seine Leistungen mit zwei zweiten Plätzen beim den Ironman-Konkurrenzen in Bolton und Tallinn. 

 

 

Steckbrief:

NameMarc Dülsen
Geburtsdatum30. July 1985
GeburtsortStuttgart
NationDeutschland
Größe67 cm
Gewicht179 kg
TrainerBen Reszel
VereinPro Team Mohrenwirt
Websitehttp://www.marc-duelsen.de/

Größte Erfolge:

2019:
Platz 3 Ironman Lake Placid
Platz 7 Ironman 70.3 Kraichgau
Platz 10 Ironman Frankfurt

2018:
Platz 2 Ironman Tallinn
Platz 2 Ironman UK
Platz 5 Ironman 70.3 Kraichgau

2017:
Platz 1 Breisgau Triathlon
Platz 3 Ironman 70.3 Kraichgau
Platz 6 Ironman 70.3 Texas
Platz 10 Ironman Texas
Platz 18 Ironman Hawaii Elite

2016:
Platz 1 Ironman Wales
Platz 9 Ironman EM Frankfurt
Platz 6 Ironman Vichy
Platz 4 Challenge Heilbronn Mitteldistanz DM
Platz 6 Ironman 70.3 Switzerland

2015:
Platz 6 Ironman 70.3 Miami
Platz 13 Ironman South Africa

2014:
Platz 1 Summertime Triathlon
Platz 5 Ironman 70.3 Miami
Platz 7 Ironman Arizona
Platz 7 Ironman EM Frankfurt
Platz 7 Challenge Kraichgau

2013:
Platz 7 Ironman Arizona
Platz 17 Challenge Roth
Platz 10 Ironman 70.3 Zell am See

2012:
Platz 1 Summertime Triathlon
Platz 14 Challenge Kraichgau - Amateur Europameister

2011:
Platz 3 AK 25-29 Ironman Hawaii
Platz 9 Challenge Kraichgau
Platz 2 AK 25 Ironman EM Frankfurt (25. Gesamt)