Salming Race 6

von tri2b.com | 28.04.2018 um 10:29
Der Race 6 von Salming ist in erster Linie ein Design-Update zur 5er-Version. Die Reptilien-Optik des Obermaterials wurde gegen einen komplett textilartigen Schaft eingetauscht. Unverändert sind die 5 mm Sprengung der Zwischensohle, die im Mittelfuß auch wieder mit einem dünnen Carbonstab die extreme Torsionsfähigkeit etwas abriegelt. Das Gewicht bliebt trotz des leicht veränderten Schaftes unverändert bei knapp unter 200 Gramm in den mittleren Männergrößen.

 

Unser Testfazit:

 

Den Salming Race haben wieder die gleichen Tester wie schon im Vorjahr unter die Füße genommen. "Im Prinzip der gleiche Schuhe wie aus dem letzten Jahr, nur mit neuem Design," war dann auch die Aussage eines Testläufern.  Ein rennrassiger "Racer" mit Höchstnote beim Abroll- und Abdruckverhalten. Der Barfußkomfort ist ebenfalls bestens, was den Salming Race 6 für einen Einsatz über die kürzeren Triathlon-Distanzen, wo normalerweise auf Socken verzichtet wird, sehr interessant macht. Unser Tester Sven hat den Race 6 deshalb auch schon mal als sein 2018er Rennmodell für die Distanzen bis zum Halbmarathon auserkoren.  

Technische Details

HerstellerSalming
ModellRace 6
KategorieRace
empf. VK-Preis in Euro129,95
Gewicht189 g (Männer US 10)
Größen Männer US 7,5 - 13 / Frauen US 5,5 - 10
SohlenaufbauNeutral
Passformschmälere bis normale Weite
Körpergewicht<75 kg
Sprengung5 mm (16 mm Ferse/11 mm Vorfuß)
Webwww.salming.com/de/running/

Bewertung

Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +

Fotoserie: Salming Race 6