Brooks Pureconnect 4

von tri2b.com | 18.04.2015 um 23:15
Das Pure Project von Brooks richtet sich an die Minimalisten unter den Läufern. So wartet auch der Pureconnect 4 wieder mit geringen 4 mm Sprengung auf. Für beste Passform soll ein sogenanntes Nav-Band sorgen. Es umschließt den ganzen Fuß im Mittelfußbereich. Für die natürliche Laufbewegung soll der stark abgerundete Aufbau der Ferse sorgen. Dieses tolle Gefühl begleite den Träger für eine Schuhlebensdauer von mindestens 400-500 Kilometer.

Die Strategie von Brooks, bei ihrem Pure Project von Anfang an den Dämpfungskomfort nicht zu vernachlässigen, scheint goldrichtig gewesen zu sein. Während viele "Natural Runner" wieder von Markt verschwinden, hat sich die Brooks Pure-Serie etabliert. Der Pureconnect 4 überzeugte unsere Tester einmal mehr mit seiner satten Passform, vorausgesetzt man hat eher schmälere Füße. Die Dämpfungswerte sind für einen eher minimalistisch ausgelegten Schuh im oberen Bereich. Der beste Einsatzbereich sind schnellere Trainings-(Intervall)läufe, Lauftechniktrainings und Wettkämpfe über 5-10 Kilometer. Mit etwas Gewöhnung aber auch gut auch auf längeren Distanzen einsetzbar. 

Technische Details

HerstellerBrooks
ModellPureconnect 4
Kategorie Racing/Lightweight
empf. VK-Preis in Euro110,00
Gewicht241 g (Männer US 9,5) - 192 (Frauen US 7)
GrößenMänner US 7–13, 14
SohlenaufbauNeutral
Passformschmälere Weite
Körpergewicht<75 kg
Sprengung4 mm
Webwww.brooksrunning.de

Bewertung

Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +

Fotoserie: Brooks Pure Connect 4