Pearl Izumi E:Motion Tri N2

von tri2b.com | 18.04.2015 um 13:50
Während der Tri N1 für die kurzen Strecken entwickelt wurde, fühlt sich der N2 auf den langen Kanten zuhause. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, haben die Entwickler von Pearl Izumi den zweifachen Kona-Champion Tim DeBoom in die Entwicklung mit einbezogen. So ist der N2 etwas höher aufgebaut als sein sportlicherer Bruder, wodurch der nötige Komfort für die Marathon-Distanz geschaffen werden soll.
Unser Fazit:

Den Tri N2 von Pearl Izumi hatten wir bereit im Vorjahr im Test. Unsere diesjährigen Testläufer/innen bestätigten dabei unsere Einschätzung der Vorsaison. Der Tri N2 liefert sehr angenehme Dämpfungswerte für die längeren Distanzen im Training und Wettkampf. Um als Triathlon-Schuh Topnoten beim Einstiegsverhalten und Barfuß-Komfort zu erhalten, müsste der Schaft im Einstiegsbereich und das Obermaterial allerdings weicher konzipiert werden.

Technische Details

HerstellerPearl Izumi
ModellE-Motion Tri N2
KategorieTraining
empf. VK-Preis in Euro124,95
Gewicht298 g (Männer US 10) / 267 g (Frauen US 9)
GrößenMänner US7–13, 14 / Frauen US 5–11, 12
SohlenaufbauNeutral
Passformnormale Weite
Körpergewicht<85 kg
Sprengung4-7,5 mm
Webwww.pearlizumi.com

Bewertung

Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +