Brooks Cadence 3

von tri2b.com | 15.04.2014 um 14:12
Brooks geht mit seiner Pure-Serie, die ein möglichst natürliches Laufgefühl vermitteln soll, ins dritte Modelljahr. Das Modell Cadence ist dabei gewissermaßen die Stabil-Variante, die auch mittelschweren bis schweren Läufer/innen die Möglichkeit geben soll, ein natürliches Laufgefühl zu erleben. Neu ist beim Brooks Cadence 3 eine breiteres Fixierungsband (Nav-Band) aus Neopren, das am Spann für besten Halt sorgen soll. Ebenfalls ist die Zwischensohlen an den Schuhränder aus Stabilitätsgründen etwas höher gezogen.
Unser Fazit:


Unser Fazit ist vergleichbar mit dem des Vorjahres. Auch der Brooks Cadence 3 überzeugt durch die bei Brooks bekannt gute Passform. Normale und schmälere Füße werden sich im Cadence 3 wohlfühlen. Die gemachten Veränderungen zur Stabilitätsverbesserung gehen etwas zu Lasten eines echten "Natural-Running"-Feelings. Dafür ist der Cadence in der Tat ein sehr natürlich abrollender Laufschuh, der auch bei mehr Läufergewicht und leichten Fehlstellungen zum Einsatz kommen kann. Mit etwas Übung dann sogar auf längeren Distanzen. 

Technische Details

HerstellerBrooks
ModellPure Cadence 3
KategorieNatural-Running
empf. VK-Preis in Euro130 Euro
Gewicht245 g (Männer US 9,5); 215 g (Frauen US 8)
GrößenMänner - US 7-13,14; Frauen - US 5-12
Sohlenaufbauganz leichte Pronationsstütze
Passformnormale Weite
Körpergewicht<85 kg
Sprengung4 mm (Ferse 14 mm/Vorfuß 10 mm)
Webwww.brooksrunning.de

Bewertung

Natürlichkeit des Laufverhaltens- +
Alltagstauglichkeit Laufsohle- +
Gefühlter Trainingsreiz auf den Fuß- +
Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +