Zoot Ultra TT 7.0

von tri2b.com | 15.04.2014 um 12:35
In der siebten Auflage gibt es in der Saison 2014 den Zoot Ultra TT. Der Schuh hat in den letzten Jahren viel von der früheren, im Fersenbereich sehr voluminösen, Zwischensohle verloren. Als echte Triathlonmarke setzt Zoot beim Ultra TT 7.0 alle Register, um das Laufen im Triathlon so angenehm wie möglich zu gestalten: Nahtfreier Innenschuh, Drainage-Öffnungen in der Sohle, Schnellschnür-System und Einstiegsschlaufen. Neu ist eine außen aufgesetzte Fersenkappe, die für mehr Passform-Komfort sorgen soll.
Unser Fazit:


Zu aller erst waren unsere Tester von der auffallenden Optik des Zoot Ultra TT 7.0 angetan. Überzeugend waren aber auch die technischen Eigenschaften. Sehr satter Sitz für schmälere und mittelbreite Fußformen, eine sehr angenehme Abstimmung der sehr guten Abrollfähigkeiten und den für längere Wettkampfeinsätze nötigen Komfort. Die Barfuß-Trageeigenschaften und der Einstieg sind Zoot-typisch absolut top. Unser Kauftipp, wenn ein echter Triathlon-Wettkampfschuh für längere Distanzen gesucht wird.

Technische Details

HerstellerZoot
ModellUltra TT 7.0
KategorieLightweight-Trainer/Racer
empf. VK-Preis in Euro129,95 Euro
Gewicht252 g (Männer US 9); 219 g (Frauen US 8)
GrößenMänner US 7-12,13, 14 / Frauen US 6-11
SohlenaufbauNeutral
Passformnormal bis eher schmale Weite
Körpergewicht<85 kg
Sprengung10 mm (21 mm Ferse/11 mm Vorfuß)
Webwww.zootsports.com

Bewertung

Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +