New Balance Fresh Foam 980

von tri2b.com | 13.04.2014 um 14:10
Die Innovation der Saison 2014 heißt bei New Balance Fresh Foam. Damit ist die hexagonale Struktur der Zwischensohle gemeint. Durch diesen Aufbau soll einerseits ein harmonisches und weises Laufgefühl vermittelt werden, ohne das die natürliche Stabilität verloren geht. Beim Obermaterial kommt ein sehr luftiges und nahtfreies Mesh-Material zum Einsatz. Eine flache Sprengung von 4 mm vermittelt zudem ein möglichst natürliches Laufgefühl.
Unser Fazit:


"Wundertüte ist ein guter Titel für den Schuh", urteilte ein Tester über den New Balance Fresh Foam 890. Damit war gemeint, dass der 980er trotz seines voluminösen und weichen Sohlenaufbaus im Vorfuß über ein äußerst direktes Laufgefühl verfügt. Zusammengefasst: Der Schuh ist äußerst komfortabel und bringt trotzdem die nötige Dynamik fürs schnelle Laufen mit. Dies macht den Schuh auch für den Einsatz im Triathlon interessant, allerdings sollte dann mit einem Schnellschnür-System nachgebessert werden.

Technische Details

HerstellerNew Balance
ModellFresh Foam 890
KategorieTraining
empf. VK-Preis in Euro110 Euro
Gewicht276 g (Männer US 10)
GrößenMänner US 7 - 12, 13, 14; Frauen US 5 - 11, 12
SohlenaufbauNeutral
Passformnormale Weite Ð Männer D - Frauen B
Körpergewicht<95 kg
Sprengung4 mm
Webwww.newbalance.de

Bewertung

Triathlon-Einstieg- +
Abroll-/Abdruckverhalten- +
Dämpfung Vorfuß- +
Dämpfung Rückfuß- +
Barfuß-Komfort- +
Grip Laufsohle- +